Produktdetails

24.90 EUR

Hermann Scherer

Denken ist dumm

Unser Denken - ein Irrtum der Natur?

Wenn wir uns die Liste der Denkfallen ansehen, in die wir gerne tappen, kann einem Angst und Bange werden. Die Auswirkungen sind in allen Bereichen unseres Lebens spürbar. Da werden Großprojekte wie die Concorde weiterfinanziert, statt schon in der Entwicklungsphase die Reißleine zu ziehen und weiteres Geldverbrennen zu vermeiden. Da werden Patienten in den OP geschickt, obwohl Schmerzmittel es auch getan hätten. Unsere Denkapparate haben offenbar häufig mehr als eine Schraube locker. Und das Dumme ist: Wir merken es nicht mal.
Hermann Scherer hat über viele Jahre hinweg, die wichtigsten Denkfehler und deren wissenschaftliche Erklärungen gesammelt. Er lädt uns ein, unser Denken anhand zahlreicher Beispiele zu überprüfen und zu erleben, wie es funktioniert. Sie werden bei der Lektüre nicht nur klüger in Ihrem Handeln. Sie werden auch eine Menge Spaß dabei haben.

Abb. Hermann Scherer Denken ist dumm

184 Seiten, 15,6 x 23 cm, gebunden
978-3-86936-384-4

zurück zum Suchergebnis

Über den Autor:

Über 2000 Vorträge vor rund einer halben Million Menschen, 30 Bücher in 15 Sprachen, erfolgreiche Firmengründungen, Vorlesungen an mehreren europäischen Universitäten, eine anhaltende Beratertätigkeit und immer neue Ziele – das ist Hermann Scherer. Er lebt in Zürich und ist in der Welt zu Hause. Der Businessexperte „zählt zu den Besten seines Faches" (Süddeutsche Zeitung).