Produktdetails

48.00 EUR

Florian Langenscheidt, Rainhardt Freiherr von Leoprechting

In bester Gesellschaft

Dieses Buch beschreibt Lebensläufe von Menschen, die die Chancen genutzt haben, die unsere Gesellschaft ihnen bietet: Teilweise in der Türkei geboren, in Deutschland aufgewachsen, haben sie hier studiert und lehren heute als Hochschullehrer Maschinenbau, Informatik oder Linguistik, sind in gemeinnützigen Vereinen und wissenschaftspolitischen Gremien engagiert und kümmern sich in ihrer Freizeit um Kinder. Oder sie gründen Unternehmen, führen Firmen aus der Modebranche, dem Verlagswesen und verschiedenen Technikbranchen, sie schaffen dabei Arbeitsplätze, bilden in ihren Betrieben Jugendliche aus und engagieren sich darüber hinaus für die Gesellschaft, in der sie leben, auf vielfältige Weise.

Aus dem Grußwort von
PROF. DR. ANNETTE SCHAVAN, Bundesministerin für Bildung und Forschung

Abb. Florian Langenscheidt, Rainhardt Freiherr von Leoprechting In bester Gesellschaft

336 Seiten, 27,5 x 23,0 cm, gebunden
978-3-86936-251-9

zurück zum Suchergebnis

Über den Autor:

Dr. Florian Langenscheidt (geb. 1955) studierte Germanistik, Journalismus und Philosophie in München. Er promovierte über Werbung. Nach Kompaktseminaren über Verlagswesen und Medien in Cambridge sowie zweijähriger publizistischer Tätigkeit in New York machte er den MBA an INSEAD in Fontainebleau. Florian Langenscheidt hält mehrere Aufsichtsratsmandate, ist Vorstandsmitglied der Atlantikbrücke, Stiftungsrat im WWF und Vorstandsvorsitzender von CHILDREN. Er ist zudem Gründungsmitglied des BRAND CLUB und Sprecher des Kuratoriums Deutscher Gründerpreis. Darüber hinaus ist er Verfasser mehrerer Bücher, schrieb zahlreiche Zeitungsartikel und Kolumnen zu verschiedenen Themen und hat u. a. das Deutsche Markenlexikon sowie das Lexikon der deutschen Familienunternehmen herausgegeben.